Belichtungsmesser

Wenn man mit Messsucherkameras analog unterwegs ist, benoetigt man ein paar Hilfsmittel, sowas wie ein Belichtungsmesser - und zwar auch analog.
Da kommt doch gleich der Name Paul Gossen ins Spiel, ja die Firma existiert immernoch und baut weiterhin optische Messgeraete. Gossen sollte noch ziemlich alle Anleitungen auf ihrer homepage haben. Soll keine Werbung sein, ich mag die alten Handgeraete, wie lunasix, sixon oder sixtar...

Ich besitze noch welche mit Selen-Zelle, aber naja, sind halt etwas ungenau und rangieren eher im preiswerten Segment.

Typ sixtino sixon2 sixtar lunasix lunasix3
Einfuehrung 1960 1973 1965 1961 1961
Blendenbereich 1,4-22 1,4-22 1-45 1-90 1-90
Filmempfindlichkeit 6-6400 ASA 6-3200 ASA 6-12500 ASA 8-12500 ASA 8-12500 ASA
Lichwerte 1 bis 18 1 bis 15 -6 bis 24 -8 bis 24 -4 bis 24
Zeiten 60min - 1/1000sec 15m - 1/2000sec und Cine 2h - 1/2000sec und Cine 8h -1/4000sec und Cine 8h -1/4000sec und Cine
Stromversorgung ohne, Selen PX625 - 1,35V PX625 - 1,35V PX625 - 1,35V PX625 - 1,35V

Fuer alle PX625 betriebene Belichtungsmesser gilt: diese koennen einfachst mittels Schottky-Diode auf ihre 1,35V kalibriert werden. Und so mit aktuelle V625U bestueckt werden.